Organe und Kommissionen

Proviande ist eine Genossenschaft mit Sitz in Bern. Genossenschafter sind in der Schweiz tätige Organisationen und Unternehmen der Produzenten, Vermittler und Verwerter von Schlachttieren, Fleisch und Schlachtnebenprodukten, Detailhändler, Importeure und Exporteure. Zweck und Organisation sind in den Statuten geregelt.

Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat (VR) von Proviande leitet, beaufsichtigt und kontrolliert die Geschäftsführung . Dem VR obliegt insbesondere die Festlegung der Unternehmensziele und der Unternehmensstrategie, welche auf der von ihm definierten Vision und Mission sowie auf den Leitsätzen basieren.

Präsidium

  • Präsident: Zemp Markus, Schafisheim
  • Vizepräsident: Engeli Oliver, Engishofen

Mitglieder von Produzentenorganisationen sowie deren Stellvertreter

  • Engeli Oliver, Swiss Beef CH, Brugg
    Rösti Hans, Interessengemeinschaft öffentliche Märkte, Brugg
  • Nicod Bernard, Granges-près-Marnand, Schweizer Rindviehproduzenten, Brugg
    Gruet Philippe, Gressy, Schweizer Rindviehproduzenten, Brugg
  • Oberle Jörg, Rickenbach, Schweizer Kälbermäster-Verband, Brugg
    Beffa Peppino, Schwyz, Schweizer Schafzuchtverband, Niederönz
  • Rufer Martin, Schweizer Bauernverband, Brugg
    Noël Christophe, Vuissens, Schweizer Rindviehproduzenten, Brugg
  • Waldvogel Adrian, Schweizer Geflügelproduzenten, Grünenmatt
    Mosimann Christoph, Schweizerischer Freibergerverband, Avenches
  • Windlin Arnold, Suisseporcs, Sempach
    Pfister Meinrad, Suisseporcs, Sempach

Mitglieder von Verwerter- und Vermittlerorganisationen sowie deren Stellvertreter

  • Arnold Walter, Schweizerischer Viehhändler Verband, Chur
    Humbel Otto, Schweizerische Schweinehandelsvereinigung, Stetten
  • Baumann Albert, Micarna SA, Courtepin
    von Strauss Lutz, Micarna SA, Courtepin
  • Birrer Heiner, Schweizer Fleisch-Fachverband, Zürich
    Gerber Michel, Schweizer Fleisch-Fachverband, Zürich
  • Spiess Jürg, Berneck, Schweizer Fleisch-Fachverband, Zürich
    Kyburz Hans Rudolf, Verband schweizerischer Geflügel- und Wild-Importeure, Oensingen
  • Sutter Reto, Schweizer Fleisch-Fachverband, Zürich
    Martinetti Glauco, Schweizer Fleisch-Fachverband, Zürich
  • Wyss Lorenz, Bell Schweiz AG, Basel
    Allemann Philipp, Bell Schweiz AG, Basel

Mitglieder von Konsumentenorganisationen sowie deren Stellvertreter

(mit beratender Stimme)

  • Rogger Moritz, St. Erhard, GastroSuisse, Zürich
    Meier-Schmid Brigitte, GastroSuisse, Zürich
  • Staub Susanne, Konsumentenforum kf, Bern

Kommissionen

Gemäss den Statuten kann der Verwaltungsrat Aufgaben und Kompetenzen an ständige Kommissionen oder ad hoc gebildete Arbeitsgruppen übertragen. Die Mitglieder der ständigen Kommissionen werden analog dem Verwaltungsrat für drei Jahre gewählt. Die Gesamterneuerungswahlen erfolgen jeweils innert vier Monaten nach den Gesamterneuerungswahlen für den Verwaltungsrat.

Kommission Marketingkommunikation (KMK)

Aufgaben:

  1. Empfehlung der strategischen Ausrichtung der Marketingkommunikation «Schweizer Fleisch» im Inland zu Handen des Verwaltungsrates.
  2. Beratung der Direktion und der Geschäftsleitung bei der Umsetzung der vom Verwaltungsrat genehmigten strategischen Ausrichtung der Marketingkommunikation «Schweizer Fleisch» im Inland.
  3. Förderung der Koordination mit allfälligen Marketingmassnahmen der Branchenmitglieder und der Agro-Marketing Suisse (AMS).

Mitglieder:

  • Portmann Marcel (Vorsitz), Proviande, Bern
  • Albrecht Adrian, Transgourmet Schweiz AG, Moosseedorf
  • Bechter Alexandra, Schweizer Fleisch-Fachverband, Zürich
  • Bosshard Peter, Schweizerischer Viehhändler Verband, Chur
  • Dettling Marcel, Schweizer Kälbermäster-Verband, Brugg
  • Elia Davide, Bell Schweiz AG, Basel
  • Gerber Michel, Schweizer Fleisch-Fachverband, Zürich
  • Grob Felix, Suisseporcs, Sempach
  • Gygax Corinne, Schweizer Geflügelproduzenten, Grünenmatt
  • Härter Daniel, Schweizer Fleisch-Fachverband, Zürich
  • Hofstetter Mirjam, Schweizer Bauernverband, Brugg
  • Meier Brigitte, GastroSuisse, Zürich
  • Pfister Roland, Micarna SA, Courtepin
  • Schneider Fabian, Coop, Basel

Kommission Exportmarketing (KEM)

Aufgaben:

  1. Empfehlung der strategischen Ausrichtung der Marketingkommunikation «Schweizer Fleisch» im Exportmarketing zu Handen des Verwaltungsrates.
  2. Beratung der Direktion und der Geschäftsleitung bei der Umsetzung der vom Verwaltungsrat genehmigten strategischen Ausrichtung der Marketingkommunikation «Schweizer Fleisch» im Bereich Exportmarketing.

Mitglieder:

  • Portmann Marcel (Vorsitz), Proviande, Bern
  • Bürki Bruno, Schweizer Fleisch-Fachverband, Zürich
  • Elia Davide, Bell Schweiz AG, Basel
  • Härter Daniel, Ernst Sutter AG, Gossau
  • Hofstetter Mirjam, Schweizer Bauernverband, Brugg
  • Oberli Christian, Suisseporcs, Sempach
  • Reutegger Hans, Micarna SA, Courtepin
  • Zimmermann Markus, Schweizer Fleisch-Fachverband, Zürich

Kommission Märkte und Handelsusanzen (KMH)

Aufgaben:

  1. Marktüberwachung gemäss Leistungsauftrag des Bundes.
    Beratung der Direktion und der Geschäftsleitung bei der Erhebung, Auswertung und Publikation der Schlachtviehpreise, bei Fragen zur Durchführung der Marktabräumung gemäss Schlachtviehverordnung, zu Marktentlastungsmassnahmen sowie zu den Ausschlachtungsbestimmungen gemäss Schlachtviehverordnung.
  2. Handelsusanzen
    Erhebung und Beurteilung der Abrechnungsmodalitäten (Angemessenheit) für die Bezahlung von Schlachttieren, Überprüfung von Qualitätsabstufungen, Behandlung von Garantiefragen, Kontrolle der Einhaltung der Wägevorschriften sowie die Vorbereitung allfälliger Massnahmen.
  3. Weitere Aufgaben
    Durchführung, Begleitung und Überwachung von Projekten für die Branche sowie der vom Verwaltungsrat zugewiesenen Aufgaben.

Mitglieder:

  • Bucher Heinrich (Vorsitz), Proviande, Bern
  • Achermann Thomas, Schweizerischer Viehhändler Verband, Chur
  • Bosshard Peter, Schweizerischer Viehhändler Verband, Chur
  • Egger Christoph, Micarna SA, Courtepin
  • Glur Christian, SwissBeef CH, Brugg
  • Kyburz Hans Rudolf, Verband schweizerischer Geflügel- und Wild-Importeure, Oensingen
  • Oberle Jörg, Schweizer Kälbermäster-Verband, Brugg
  • Pfister Meinrad, Suisseporcs, Sempach
  • Rösti Hans, IG öffentliche Märkte, Brugg
  • Rufer Martin, Schweizer Bauernverband, Brugg
  • Schorderet Daniel, Schweizer Fleisch-Fachverband, Zürich
  • Schwab Stefan, Anicom AG, Bern
  • Seiler Stefan, Bell Schweiz AG, Basel
  • Siegrist Christian, Schweizer Fleisch-Fachverband, Zürich
  • Uhlmann Ruedi, Schweizer Fleisch-Fachverband, Zürich

Personalkommission (PeKo)

Aufgaben:

  1. Festlegung der Besoldungs- und Anstellungsrichtlinien.
  2. Vorschlag an den Verwaltungsrat insbesondere für die Festsetzung der jährlichen Lohnsumme.
  3. Vorschlag an den Verwaltungsrat für die Festlegung der Entschädigung des Verwaltungsrats, des Verwaltungsratspräsidenten sowie der Mitglieder der ständigen und Ad-hoc-Kommissionen.
  4. Vorbereitung der Anstellung/Entlassung des Direktors z.H. des Verwaltungsrates.
  5. Weitere vom Präsidenten oder vom Verwaltungsrat zugewiesene Aufgaben.

Mitglieder:

Je zwei Vertreter der Produzenten und der Vermittler/Verwerter aus dem Verwaltungsrat.

  • Zemp Markus (Vorsitz), Präsident Proviande, Bern
  • Baumann Albert, Bazenheid
  • Nicod Bernard, Granges-près-Marnand
  • Windlin Arnold, Giswil
  • Wyss Lorenz, Basel

Lenkungsgremium Akkreditierte Tätigkeitsbereiche (LeG)

Das LeG steht dem Geschäftsbereich Klassifizierung & Märkte als kompetentes und auf die Branche bezogenes Aufsichtsorgan bei den akkreditierten Tätigkeitsbereichen zur Seite. Es wacht darüber, dass die Aufgaben neutral, fachgerecht und gemäss den Vorgaben des Leistungsauftrages erfüllt werden.

Mitglieder:

  • Bucher Heinrich (Vorsitz), Proviande, Bern
  • Achermann Thomas, Vertreter des Handels, Inwil
  • Helfenstein Raphael, Vertreter der Schweineproduzenten, Sempach
  • Hofer Hans Rudolf, Fachgruppe Industrielle Schlachtbetriebe, Zürich
  • Kipfer Werner,  Vertreter der Rindviehproduzenten, Säriswil
  • Schneider Peter, Proviande, Bern

Fachgruppe für tierschutzkonforme Tiertransporte und Schlachthöfe (FG TTS)

Die FG TTS befasst sich mit allen in der Praxis auftretenden Fragen bezüglich Tierschutz bei Tiertransporten und in den Schlachthöfen. Einen Schwerpunkt bildet die Koordination der Aus- und Fortbildung für das Transport- und Schlachthofpersonal, welche gemäss der revidierten Tierschutzverordnung in der Verantwortung der Branche liegt.

Der Fachgruppe kommt auch in anderen Bereichen eine wichtige Bedeutung zu. Da alle relevanten Organisationen vertreten sind, sind die Diskussionen effizient und können bei Bedarf in spezifischen Arbeitsgruppen weitergeführt werden.