Aus- und Weiterbildung

Gemäss der Tierschutz-Ausbildungsverordnung (SR 455.109.1) und der Tierschutzverordnung (SR 455.1) sind entsprechende Aus- und Weiterbildungen nötig, welche gewährleisten, dass die notwendigen Fachkenntnisse über die tiergerechte Haltung von Tieren und den verantwortungsbewussten und schonenden Umgang mit ihnen vorhanden sind.

Anerkannte Kursanbieter der Branche:

Berufszulassungspflicht

Wer die Tätigkeit als Strassentransportunternehmung im Personen- und oder Güterverkehr (Tiere = Güter) ausüben will, benötigt eine Zulassungsbewilligung (Lizenz). Die Lizenz wird vom Bundesamt für Verkehr (BAV) ausgestellt. Wer für Dritte Tiere in Fahrzeugen mit einem Gesamtgewicht von über 3.5 Tonnen (inkl. Anhänger) transportiert, benötigt eine Lizenz.

Download der Broschüre:

«Berufszulassung – Fragen und Antworten» (pdf, 260 KB) «Admission à la profession – Questions et réponses» (pdf, 339 KB) «Autorizzazione – domande e risposte» (pdf, 327 KB)

Weitere Informationen unter: http://www.berufszulassung.ch/